Skip to main content

Obstkisten

Umgangssprachlich werden Kisten als Obstkisten bezeichnet in denen früher oder auch heute Früchte oder andere Agrarprodukte vom Feld transportiert werden. Egal ob es jetzt Apfelkiste, Birnenkiste oder Bananenkiste heißt. In Obstkisten wurden und werden Ernteprodukte verpackt.

3er Set massive Obstkiste natur

36,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Obstkiste natur aus dem Alten

17,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Obstkiste wie aus dem alten Land – natur

21,50 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Diese Verpackungen sind aus Holz. Warum aus Holz? Bauern konnten diese Kisten günstig anfertigen oder für wenig Geld kaufen. Es sind Holzlatten die zusammengenagelt werden und eine gewissen Menge Obst aufnehmen können.

Nachdem die Technik auf den Bauernhöfen Einzug gehalten hat, nahm die Bedeutung der Obstkisten langsam ab. Im gleichen Maße wie die Bedeutung für die Bauern abnahm, entdecken Handwerker, Hobbybastler oder Dekorationsfirmen diese Obstkisten für sich.

Aus welchem Material sind Obstkisten?

Obstkisten

Obstkisten

Die originalen Obstkisten sind aus Holz. Es werden für Obstkisten oder Weinkisten unterschiedliche Holzsorten genutzt.

Natürlich spielt das Gewicht eine Rolle.

Wer die Obstkisten für seine ursprüngliche Rolle, der Lagerung von Obst, nutzt möchte natürlich ein langlebiges aber auch nicht zu schweres Material nutzen.

Für den Bereich der Deko in Häusern und Wohnungen spielt das eine ungeordnete Rolle. Hier wird auf gut verarbeitetes Material geachtet.

 

Ob bei Lärche angefangen bis zur Buche wurden fast alle inländischen Bäume zur Verarbeitung zur Obstkiste genutzt.

Welche Arten von Obstkisten gibt es?

Es gibt unterschiedliche Arten/Sorten von Obstkisten. Der Namen wird den jeweiligen Kisten durch die Waren gegeben, die ursprünglich in ihnen transportiert werden sollten.

Obstkisten im deutschsprachigen Bereich schließt hier Äpfel, Birnen und Gemüsekisten ein.

Für den Bereich der Handwerker bzw. für den Freund der edlen Wohnungsausstattung kann man Obstkisten in 3 unterschiedliche Arten teilen.

Obstkiste natur

Diese Obstkiste ist unbehandelt in der Farbe des Holzes aus dem die Kiste hergestellt wurde. Diese Art Kiste hat also das Aussehen der Holzart.

Wer Obstkisten aus Birkenholz kauft hat eine hellere Kiste als wenn er Eiche nutzen würde.

Die Kiste in Naturfarbe ist meist unbehandelt und wurde aus trocknem Holz zusammen gebaut.

Obstkiste natur aus dem Alten

17,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Die geflammte Obstkiste

Diese Kiste ist ebenfalls aus Holz. Die hier verbaute Sorte Holz ist meist aus Buche oder Eiche. Diese etwas festere Holz lässt sich besser „Flammen“.

Das heißt den Obst- und Weinkisten den Touch des leicht angebrannten zu geben.

Diese optisch schöne Verfahren macht aus jeder Kiste ein Unikat da die „Flammung“ stets unterschiedlich abläuft. Die so verarbeitete Obstkisten dienen vorrangig zu Dekozwecken.

Was bitte soll ein Bauer auch mit angeflammten Kisten anfangen. Für die Lagerung von Obst und Gemüse ist die Flammung eher negativ.

Weinkiste geflammt gebrannt

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Die farbliche Obstkiste

Die Kiste wurde mit Farbe oder Lacken behandelt. Meistens findet man „Weiße Obstkisten“ da diese maximal neutral gehalten wurden.

Sie passen durch ihre Farbe in fast jeden Raum und verschönern ihn oder aufdringlich zu wirken. Sie können natürlich auch Natur belassene Kisten kaufen und diese in der Farbe ihrer Wahl umgestalten.

Hierbei sind farblich keine Grenzen gesetzt. Die unbehandelt Obstkiste wird kurz abgeschliffen und dann wird Lack oder Farbe mit einem Pinsel aufgetragen.

Weinkiste Weiß wie aus dem alten Land

34,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
DetailsKaufen

Kann man Obstkisten günstig kaufen?

Obstkisten

Obstkisten

Günstig wird natürlich von jedem anders interpretiert. Wir finden die hier bei uns aufgezeigten Produkte schon günstig.

Im Preis ist oftmals der Versand mit eingeschlossen. Im Durchschnitt liegt der Preis einer Obstkiste zwischen 10 und 12 Euro.

Wem das allerdings zu teuer ist, der kann bei Obstbauern in der Nähe nachfragen ob er dort einige Kisten erwerben kann.

Die meisten Bauern haben mehr als genug davon und geben diese für ein kleines Entgelt ab.

Sie bauen diese selbst nach oder kaufen beim Großhändler zu einem ordentlichem Rabatt nach.

 

Wir empfehlen einen Kauf bei unserem Partnershop Amazon. Es sind qualifizierte Händler und bei den Kundenrückmeldungen haben sie die Sicherheit das Ihre Kisten in einem gutem Zustand sind.

Wozu kann ich Obstkisten nutzen?

Die Vielfalt für die Nutzung ist schier grenzenlos. Nur ihre Fantasie allein entscheidet wie individuell sie ihre Wohnung, ihr Haus oder ihren Garten gestalten wollen.

Es geht los mit einfachen Regalen aus Obst- oder Weinkisten.

Sie können diese Regale stellen oder an der Wand mit Schrauben befestigen. Des Weiteren können sie aus Weinkisten auch Couchtische fertigen.

Für diese wunderschönen Tische benötigen sie 4-8 Obstkisten und einige Schrauben.

Wer handwerklich nicht so geschickt ist, kann sie auch im fertigen Zustand kaufen. Selbst große Schränke können sie aus einer entsprechende Anzahl Kisten bauen.

Im Grunde kann pauschal gesagt werden, dass fast jedes Möbelstück aus einer Wohnung aus Kisten gebaut werden kann.

4 Stück weiße Obstkisten

47,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
4er Set Weinkiste aus dem Alten Land

34,90 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Weinkiste geflammt gebrannt

29,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.

Wo kann ich gebrauchte oder neue Obstkisten kaufen?

Vor dem Kauf müssen sie sich entscheiden ob sie gebrauchte oder neue Obstkisten verwenden wollen.

Nicht jeder mag es, wenn seine Weinkisten bereits in der Benutzung waren.

Es gibt aber auch Liebhaber von gebrauchten Weinkisten. Diese haben bereits eine Geschichte und diese sieht man den Kisten an.

Egal ob sie lieber neue Weinkisten nutzen oder ein Fan von gebrauchten Obstkisten sind, wir haben hier einige im Angebot und es findet sich für jeden Geschmack etwas.

Wer gerne regional sein Kisten kaufen möchte, kann in der Nähe seines Wohnortes bei Bauern, im Baumarkt oder in Dekorationsgeschäften nachfragen.

Preislich wird es im Vergleich zum Onlinekauf eher teurer werden. Wir würden immer den Kauf im Onlinebereich empfehlen.

Wie groß ist eine Obstkiste?

ObstkisteDa die meisten Obstkisten regional angefertigt werden und für diese Produkte keine einheitliche DIN Norm besteht können die Maße einer Obstkiste nur ungefähr angegeben werden.

Die Länge liegt immer um die 50 Zentimeter. Mal sind es 2-3cm mehr oder weniger.

Die Breite einer Obstkiste liegt bei um die 40cm.

Auch hier ist mit kleinen Abweichungen zu rechnen. Die Höhe einer Weinkiste ist etwa 30cm.

Auch hier ist es von Region zu Region und von Anbieter zu Anbieter unterschiedlich.

 

Als groben Richtwert können sie diese Maße nutzen 50 x 40 x 30 cm

Wie Obst- und Weinkisten befestigen

Es kommt natürlich darauf an wo sie die Apfelkisten befestigen wollen und mit welchem Gewicht diese im Anschluss beladen werden.

Eine ganz normal Obstkiste als Regal genutzt können sie mit 4-6 Schrauben an jeder Wand befestigen.

Kurz die Löcher in die Wand gebohrt, die Kisten angebohrt und nachdem der Dübel in der Wand versenkt wurde können sie die Kiste an der Wand befestigen.

Miteinander können die Kisten auch mit Schraubverbindungen befestigt werden. Sollten sie eine Tisch bauen ist eine Querverstrebung unterhalb der Kisten sehr gut.

Das sorgt für eine zusätzliche Stabilität.

Wer verschenkt Obstkisten

Ja diese Frage liest man öfter. Klar kommt es vor das Obstkisten verschenkt werden. Dazu schauen sie in den unterschiedlichen Kleinanzeigen nach.

Wer dort etwas Glück hat, kann die eine oder andere Kiste „abstauben“. Das ist aber dann ein echter Glückstreffer.

Obst- und Weinkisten sind im Moment sehr begehrt und die wenigstens verschenken sie.

[Gesamt:1    Durchschnitt: 5/5]